Junge Medien Thüringen e.V.

Wir sind der Mediennachwuchs.

So sehr dabei: Unvergessliche Projekte mit dem Kinderhospiz

| Keine Kommentare

Inzwischen sind alle 8 Medienprojekte mit 9 Kindern und Jugendlichen des Kinder- und Jugendhospizes Tambach-Dietharz und über 20 jungen Medienmachern aus dem junge medien thüringen e.V. gestartet. Bisher eine unbeschreiblich bewegende Zeit für die Jugendlichen vor und hinter der Kamera. Jeder Tag ist wertvoll. Und das Erlebte wird viel untereinander reflektiert. Das Team um Laura-Jane ist nun das erste fertige Projekt. Das große Highlight war die Premiere auf dem randvollen Benefiz-Konzert in der Erfurter Reglerkirche. Ihr Projekt war ein eigener Song mit dem Erfurter Singer und Songwriter Andrei Vesa und seiner Partnerin Lisa Wetzel. Über die Entstehung von „I Call My Name“ gibt es einen eigenen Dokumentarfilm, der von den Feuerköpfen produziert wurde und in der Dokumentarfilmreihe „Die Zeit ist eine Brücke“ diesen Sommer erscheint. Dabei probieren die jungen Macher für das junge Publikum über eine eigene Mediathek neue Verbreitungswege und Format-Ideen aus. Den junge medien thüringen e.V.-Projektleiter und Feuerköpfe-Produzent Henryk Balkow erreichen Sie über feuerkoepfe.de.

Die Zeit ist eine Brücke – Trailer zur Doku-Reihe from amesMedien on Vimeo.

Die anderen sieben Projekte sind noch mitten im Prozess und die Freundschaften zwischen den jungen Menschen wachsen – genauso wie die Horizonte. Eine interaktive Mediathek wird die Filme sowie viel Bonus-Material und Ergebnisse der Projekte kostenlos veröffentlichen (Sommer 2016). Die Projektreihe, in der es vor allem um die Suche nach Zeit und Werten geht, wird unterstützt von der AKTION Mensch. Das Benefizkonzert in Erfurt wurde unterstützt von der Kampagne THINK BIG. Ein paar Fotos findest Du hier auf Facebook.

Autor: Henryk Balkow

Henryk Balkow, M.A. ist Autor, Dozent, PR-Berater und Medienproduzent bei der ames Medien | Management und Teil des Bundes Freischaffender Medienmacher "FEUERKÖPFE" (R). Zum junge medien thüringen e.V. und dessen Netzwerk kam er 1996 mit 16 Jahren als Schülerzeitungsredakteur und freier Reporter einer Regionalzeitung. Er wirkte mehrere Jahre im Vorstand und als Vorsitzender des junge medien thüringen e.V. und arbeitet bis heute ehrenamtlich als Dozent und Mentor für Medienprojekte und Medienberufe im Verein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.