Junge Medien Thüringen e.V.

Wir sind der Mediennachwuchs.

Die mit dem Wort tanzen: Erfurter Spätlese LateNight mit Ryo

| Keine Kommentare

DSC05158

Der 2016er Jahrgang der Erfurter Spätlese war wieder etwas ganz besonderes. Erlesene Gedanken durchströmten die Ohren und Herzen des liebevollen Publikums, als Moderator und Literaturliebhaber Ryo Takeda wieder seine Gäste empfing. Insgesamt sechs Schriftsteller ab 15 Jahren, von der Schülerin bis zum Stadtschreiber, begeisterten das volle Haus der Hohen Kunst in der Erfurter Franz Mehlhose. Vielen Dank an unser Team und die AutorInnen Frederic Schulz, Christoph Grosse, Antje Lampe, Arne Hirsemann, Romina Schulz und Emily Möller.

Die Veranstaltung des junge medien thüringen e.V. und des Erfurter Herbstlese e.V. öffnete den Spätlese-Jahrgang schon Ende Oktober. Dazu reichten die Gastgeber beste Klänge und eine warme Stimme der Band „AcordoSol“. Hier schon einmal ein paar Impressionen. Schon bald sprießen auch erste Video-Blüten in unserem YoutubeKanal.

Autor: Henryk Balkow

Henryk Balkow, M.A. ist Autor, Dozent, PR-Berater und Medienproduzent bei der ames Medien | Management und Teil des Bundes Freischaffender Medienmacher "FEUERKÖPFE" (R). Zum junge medien thüringen e.V. und dessen Netzwerk kam er 1996 mit 16 Jahren als Schülerzeitungsredakteur und freier Reporter einer Regionalzeitung. Er wirkte mehrere Jahre im Vorstand und als Vorsitzender des junge medien thüringen e.V. und arbeitet bis heute ehrenamtlich als Dozent und Mentor für Medienprojekte und Medienberufe im Verein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.